• Login

AutoCAD MEP

Highlights

Maximieren Sie Ihre Effizienz mit AutoCAD® MEP, dem besseren und schnelleren AutoCAD® für Gebäudetechnik.

Arbeiten in einer vertrauten AutoCAD-Umgebung

AutoCAD MEP basiert auf AutoCAD. Daher können Sie auf alle vertrauten Befehle direkt von AutoCAD MEP aus zugreifen. Sie können Befehle wie Kopieren, Schieben und Reihe nun auch für Lüftungskanäle, Rohrleitungen, Installationsrohre und Kabelkanäle verwenden. Außerdem bietet AutoCAD MEP weitere Werkzeuge zur Gebäudesystemplanung, mit denen Sie in einem einzigen, einfachen Schritt kopieren, schieben und ausrichten können.


Branchen- und aufgabenspezifische Arbeitsbereiche

Kleine wie bereichsübergreifende Unternehmen können mit verschiedenen Arbeitsbereichen arbeiten. In einem solchen Arbeitsbereich können Sie Ihre individuellen Konfigurationen beibehalten, die genau auf die entsprechenden Aufgaben bei der Gebäudesystemplanung abgestimmt sind. Sobald Sie Arbeitsbereiche erstellt haben, können Sie nach Bedarf schnell zwischen ihnen wechseln oder in einem bestimmten Arbeitsbereich arbeiten, der genau an Ihre Anforderungen angepasst ist.


Spezielle Werkzeuge für Schemazeichnungen

Mit speziellen Werkzeugen in AutoCAD MEP können Sie Schemazeichnungen schnell erstellen. Strangschemen können mit Werkzeugen, die in logischen Gruppen zusammengefasst sind, ganz einfach erstellt werden. So können Sie leichter auf diese Werkzeuge zugreifen, je nachdem ob Sie ein Schema für Heizung, Lüftung, Sanitär oder Elektro bearbeiten. Wandeln Sie bestehende AutoCAD-Blöcke einfach in Stapelverarbeitung in Symbole zur schnellen Anwendung in Schemazeichnungen um. Das Konvertierungswerkzeug erstellt nicht nur Standard-2D-Symbole, sondern auch alle isometrischen Symbole, die Sie für isometrische Strangschemen benötigen.


Darstellung von Entwurfs- und Ausführungsplänen

Mit AutoCAD MEP können Sie in Entwurfs- und Ausführungs- plänen gleichzeitig mit Einstrich- und Zweistrichdarstellungen von Rohrleitungen arbeiten. Verwenden Sie in frühen Entwurfsphasen der HLKS-Gewerke Einstrichleitungen ohne festgelegte Größe. Verwenden Sie später die Werkzeuge für die Lüftungskanaldimensionierung / Rohrbemaßungswerkzeuge und wandeln Sie das Layout in Doppelstriche um. Die erweiterte Anzeige von Rohrleitungen zusammen mit Lüftungskanaldimensionierungs-werkzeugen hilft die Zeichnungsproduktivität zu steigern.


Intelligente Beschriftung von Objekten

Eine Beschriftung für alle Maßstäbe. Passen Sie Text und Symbole automatisch an den Maßstab der Ansicht an. Sie können Objekte mit Beschriftungen versehen, die aus Text oder Blockinformationen bestehen. Die Daten in der Beschriftung stammen aus den Objekteigenschaften wie zum Beispiel Größe von Lüftungskanälen, Rohrleitungen oder Installationsrohren.


Schnitte und Ansichten

Schnitte und Ansichten können nun bereits vor dem Ende des Planungsprozesses erstellt werden. Bei Änderungen im Grundriss werden die betroffenen Schnitte und Ansichten automatisch in Echtzeit aktualisiert. Sie können Größe und Form des Schnitts, den Sie gerade erstellen, anpassen und dem Schnitt Materialien zuweisen, um die Objekte optimal darzustellen. Schnittobjekte bleiben mit dem Gebäudeentwurf verknüpft, in dem sie erstellt wurden.


Synchronisierte Bauteillisten

Mit AutoCAD MEP können Sie Bauteillisten wesentlich schneller erstellen als mit dem traditionellen CAD-Zeichenprozess. Gebäudetechniker können in AutoCAD MEP für fast alles Bauteillisten erstellen. Jede Bauteilliste, die Sie in AutoCAD verwenden oder erstellt haben, kann auch in AutoCAD MEP erstellt werden. Dabei stammen die Daten aus dem Entwurf und müssen nicht manuell eingegeben werden. Bauteillisten werden bei Entwurfsänderungen automatisch aktualisiert, so dass die Fehlerhäufigkeit sinkt. Erstellen Sie Bauteillisten bereits während der Planerstellung und füllen Sie die Bauteilliste automatisch, um Zeit zu sparen.


Zeichnungsverwaltung

Die Zeichnungsverwaltung strukturiert und automatisiert alle Prozesse für die Gebäudesystemplanung und -dokumentation. Die Funktion bietet automatisierte Werkzeuge, die die Verwaltung, Anzeige und Erstellung Ihrer Werkpläne erleichtern. Wenn Sie Ihre Projektdateien mit dieser Funktion verwalten, verbessern Sie die Konsistenz in allen Projektbereichen, und alle Mitarbeiter des Planungs-Teams arbeiten in einer zentralen Projektumgebung, von der aus sie Zugriff auf die aktuellsten Planversionen haben.
Leistungsstarke Verknüpfungsfunktionen erleichtern die Verteilung von Quelldateien auf verschiedene Speicherorte auf Ihrem Computer oder in einem Netzwerk. So können mehrere Mitarbeiter gleichzeitig an einem Projekt arbeiten.


Erweiterte Projektanzeigeoptionen

Normalerweise sind manuelle Eigenschaften eines Objekts, beispielsweise die Reibungsverluste oder die Geschwindigkeit eines Lüftungskanals, in einer Zeichnung nicht sichtbar. Mit Anzeigethemen können Sie solche nichtgrafischen Daten in Ihre Zeichnung aufnehmen, indem Sie Objekte mit bestimmten Farbfüllungen oder Schraffuren hervorheben, die den in einem Anzeigethemenstil definierten Kriterien entsprechen. Überprüfen Sie Ihre HLK-Berechnungen basierend auf Druckverlust oder Luftgeschwindigkeit, um die Leistung für einen bestimmten Bereich oder Raum zu bewerten.


Arbeitsbereichsübergreifende Koordination

Koordinieren Sie mit der Kollisionserkennung in AutoCAD MEP die Entwürfe für die Gebäudetechnik mit den Architektur- und Tragwerksmodellen. Mit der internen Kollisionserkennung können Sie einen Bericht erstellen, der exportiert und zur weiteren Bearbeitung an weitere Mitglieder des Planungsteams gesendet werden kann. Mit diesem Werkzeug können Sie auf bestimmte Kollisionen zoomen, um sie schnell zu beheben, und anschließend einen neuen Bericht erstellen.

Seitenanfang